Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar in Hamburg

3. Oktober - 4. Oktober

Die Einzigartigkeit des Denkens Rudolf Steiners hängt unmittelbar mit der
Besonderheit seiner Sprache zusammen. Wird diese Besonderheit nicht
„verschlafen“, kann über sie der Weg zu einem Denken gesucht werden, mit dem
Rudolf Steiner die entscheidende welthistorische Wende „vom Geschöpf zum
Schöpfer“ vollzogen hat: Der Denkende, der in Rudolf Steiner seinen Lehrer erkannt
hat, kann auf diesem Wege zum Beobachter und Mit-Schöpfer werden. – Davon eine
Ahnung zu erzeugen ist das Ziel des Seminars.

Zeit: Samstag, 3. Oktober 2020, 15-20 Uhr
Sonntag, 4. Oktober 2020, 9:30-ca.14 Uhr
Ort: Rudolf Steiner Buchhandlung, Rothenbaumchaussee 103, Hamburg, 20138

Details

Beginn:
3. Oktober
Ende:
4. Oktober
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Buchhandlung
Rothenbaumchaussee 103
Hamburg, 20138 Deutschland
Website:
http://www.rudolfsteinerbuchhandlung.de/index.php