Posted on

03. April // Vortrag in Lüneburg

„Worin besteht der Unterschied zwischen dem schriftlichen und dem mündlichen Werk Rudolf Steiners?“

Die Rudolf Steiner Gesamtausgabe besteht aus über 360 Bänden, wovon nur etwa 40 Bände das schriftliche Werk ausmachen, der Rest aber aus gedruckten Vortragsnachschriften besteht. Rudolf Steiner aber wollte ursprünglich gar nicht, dass die Nachschriften seiner Vorträge gedruckt werden; stattdessen wollte er, dass sein schriftliches Werk gelesen wird. Die Entwicklung hat einen anderen Lauf genommen:
Was bedeutet das für uns heute?

Ort: Walter-Bötcher-Str.2, 21337 Lüneburg

Zeit: 03.04.19, 20 Uhr