Posted on Schreib einen Kommentar

30. Juni // Seminar in Dresden

Seminar zu den Nebenübungen

Die von Rudolf Steiner als „Nebenübungen“ bezeichneten Verrichtungen sind besonders für diejenigen, die sich ernsthaft auf die Anthroposophie Rudolf Steiners einlassen möchten, außerordentlich wichtig. Doch auch all jenen, die diesen Weg nicht gehen wollen, können diese Übungen dazu verhelfen, den  heute so wichtigen inneren Lebens-Halt zu finden.

In einem ersten Seminar dazu sollen diese Übungen zunächst im Einzelnen besprochen und so geübt werden, damit jeder die für ihn entsprechende Form finden kann. Erfahrungen damit sind begrüßenswert, aber nicht Voraussetzung zur Seminarteilnahme.

Folgende Texte gelten als Arbeitsgrundlage:

  1. Allgemeine Anforderungen, die jeder an sich selbst stellen muss, der eine okkulte Entwicklung durchmachen will, in: GA 267, S. 55ff.
  2. Die Übungen, so wie sie in „Die Geheimwissenschaft im Umriss“ beschrieben sind, GA 13, S. 330ff.

Termin: 30. Juni 2018, 10 bis 15 Uhr

Ort: Rudolf Steiner Haus, Angelikastraße 4, 01099 Dresden


Sie möchten an diesem Seminar teilnehmen oder haben Fragen rund um diese Veranstaltung? Dann kontaktieren Sie uns bitte über dieses Formular:
Infos

Alle weiteren Seminare und Vorträgen von Irene Diet finden Sie hier.