Veröffentlicht am

14.-16. September // Vortrag und Seminar in Dresden

Vom 14. bis zum 16. September 2018 finden in Dresden ein Vortrag und ein Seminar von Irene Diet statt. Beide Veranstaltungen können sowohl einzeln, als auch als Einheit besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Vortrag: „Überlegungen zum Geheimnis des Mysteriums von Golgatha als innerster Wesenskern der Anthroposophie Rudolf Steiners“

Ort: Rudolf Steiner Haus Dresden,
       Angelikastraße 4, 01099 Dresden, Deutschland

Zeit: Freitag, 14. September 2018
         20-22 Uhr

Der Vortrag kann zusammen mit dem Seminar (14. bis 15. September) besucht werden.


Seminar: „Sprache und Denken im Werk Rudolf Steiners“

Anhand ausgewählter Texte Rudolf Steiners soll das sinnlichkeitsfreie und reine Denken erübt werden, um, von da ausgehend, die am Physisch-Sinnlichen entwickelte Vorstellungswelt als solche zu erkennen und in einem zweiten Schritt zu überwinden. Diese Arbeit ist unmittelbar mit einer Arbeit an der Besonderheit der Sprache Rudolf Steiners verbunden, da diese Sprache der Ausdruck des durch Rudolf Steiner verkörperten neuen Denkens ist, das allein die Grundlage zur Entwicklung eines höheren, in die Zukunft führenden Bewusstseins sein kann.

Ort: Rudolf Steiner Haus Dresden,
       Angelikastraße 4, 01099 Dresden, Deutschland

Zeit: Samstag, 14. September 2018, 14-20 Uhr
         und Sonntag, 15. September 2018, 09:30-13 Uhr